Logoüberarbeitung

Wir haben zwar momentan geschlossen, aber arbeiten im Hintergrund in und an allen Ecken, Enden und Anfängen! Heute ist das Logo unseres Haus Alleegarten nochmals in der Pipeline ...

Auch wenn sich nach Außen nicht viel verändert steckt nicht nur der Teufel, sondern auch die Arbeit im Detail. Und weil ich als KD’lerin* meine Leidenschaft für die Logogestaltung hier nochmal voll ausleben kann : ) Da dachte ich mir es ist vielleicht auch für unsere Gäste interessant, wenn sie einmal sehen können wie sich das entwickelt. Ich hole etwas aus….

Der Ursprung unseres Logos liegt bereits lange zurück, denn das Haus Alleegarten war in seinen Anfängen bereits ein Hotel.
Ausgehend vom noch vorhandenen Briefbogen aus den 70ern, auf dem noch mit der Schreibmaschine Buchstabe für Buchstabe ins Blatt gehämmert wurde *ratsch, ratsch, –bing* sind die schöne grüne Farbe (typisch 70er, oder?) und der Font geblieben. (Ich habe tatsächlich eine digitalisierte Schrift davon gefunden! Ist schon toll heute.) 

Da bei einer gelungenen Logogestaltung immer auch Erweiterungen von Anfang an mitgedacht werden müssen, fielen die Unterlogos zu den einzelnen Wohnungen quasi gleich mit an. Nun also kommt nach 4 Jahren die namentliche Ausweitung von Ferienwohnung Alleegarten zu Haus Alleegarten Ferienwohnungen. Das mag für manche*n einer Wortspielerei gleich kommen. Hier haben wir aber nun die Möglichkeit das Haus weiterhin mit Inhalten zu füllen die vielleicht noch kommen. 

Jetzt geht es also an die Feinheiten und die einzelnen Einsatzmöglichkeiten. Ich mag, das ist aber eher eine Frage des Geschmacks, wenn auch beim Logo Abwechslung zum Einsatz kommt und nicht nur ein starres Konzept. Wichtig ist, dass die Botschaft klar und die Wiedererkennung gegeben ist. Abgesehen davon spricht für mich nichts dagegen, mit den einzelnen Elementen zu “spielen” und diese je nach Platzierung zu kombinieren. Natürlich mit konzeptionellem Hintergrund und nicht nach Lust und Laune. So kann man zB bei sachlichen Ansprachen in Briefen auf die Bildelemente verzichten oder in Anzeigen wegen der Einprägsamkeit dabei belassen. 

Eine Farbvariante habe ich dann doch mal versucht, da sind wir hier aber noch uneins… und, natürlich zur Sicherheit, auch mal eine Variante in Schwarz/weiss getestet. Wer weiß, vielleicht wird es ja mal zu Tode gefaxt… 

Bis dahin, wir halten Sie auf dem Laufenden – Bleiben Sie gesund!

Team Haus Alleegarten

//* Kommunikationsdesignerin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.